Workstation-PC: Corsair schickt den One Pro i200 ohne HDD ins Rennen

Warum Corsair in diesem Fall nicht auf DDR4-2933 setzt, um die native Geschwindigkeit des IMC (Integrated Memory Controller) zu nutzen, ist nicht bekannt. Das Ganze findet seinen Platz auf dem ASRock …
(Orginal – Story lesen…)