Toshiba: SSD-Sparte heißt nun Kioxia

Wer eine SSD- oder SD-Karte der neuen Marke Kioxia kauft, geht kein Risiko ein. Denn hinter dem Kunstwort, das sich mit "wertvolle Erinnerungen" übersetzen lässt, verbirgt sich mit Toshiba ein alter ... (Orginal - Story lesen...)

Vier PCIe-SSDs mit 500 GByte als PC-Turbo

Adata und WD sind etablierte Marken, Kioxia hingegen nicht, Lexar zumindest nicht als SSD-Hersteller. Bei Kioxia handelt es sich jedoch um einen alten Bekannten: Toshiba Memory hat sich nach der ... (Orginal - Story lesen...)

Test: Microsoft Surface Laptop 3 (13,5 Zoll)

Im Testgerät steckt eine NVMe-SSD von Toshiba, die sich ausbauen lässt. Die BG4 kommt bei der sequenziellen Datenrate nicht an Samsung-SSDs heran, die viele Notebook-Hersteller in ihren Top-Modellen ... (Orginal - Story lesen...)